Flüchtenden festgenommen

NIEDERTEUFEN. Am Donnerstag, 14.45 Uhr, führte die Verkehrsgruppe der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden in Niederteufen eine Geschwindigkeitskontrolle mit Anhalteposten durch.

Drucken
Teilen

NIEDERTEUFEN. Am Donnerstag, 14.45 Uhr, führte die Verkehrsgruppe der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden in Niederteufen eine Geschwindigkeitskontrolle mit Anhalteposten durch. Dabei bemerkten die Polizeifunktionäre, wie ein Auto vor der Kontrollstelle wendete und sich offensichtlich der Kontrolle entziehen wollte. Nach kurzer Verfolgung konnte das Fahrzeug angehalten werden. Dabei stellten die Polizisten beim 24jährigen Automobilisten Symptome von Betäubungsmittelkonsum fest. Beim Lenker wurde laut Mitteilung eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Am Auto waren gestohlene Kontrollschilder angebracht, die im Kanton St. Gallen entwendet worden waren. Die Reifen der beiden Hinterräder waren zudem platt. Der Schweizer Staatsangehörige wurde zur Klärung vorläufig festgenommen. (kpar)