Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Finanzbedarf tiefer als budgetiert

Norbert Stieger, Präsident der Schulgemeinde Wattwil-Krinau, konnte an der Vorgemeinde einen positiven Abschluss präsentieren. Der Finanzbedarf für 2017 lag bei rund 16,5 Millionen Franken und fällt somit um rund 640000 Franken tiefer aus als budgetiert. Für 2018 beantragt die Schulgemeinde rund 17,2 Millionen Franken. Bei einer Schülerzahl von rund 1000 Kindern liegen die durchschnittlichen Kosten bei rund 16300 Franken, was unter dem kantonalen Durchschnitt von 18300 Franken liegt. (sas)

Hinweis

Eine ausführliche Berichterstattung über die Themen der Schulgemeinde Wattwil-Krinau erscheint im «Toggenburger Tagblatt» von morgen Samstag.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.