Feuerwerk – wo bleibt Umweltbewusstsein?

Es ist Mitternacht von Samstag auf Sonntag. Ein Schwarm von Knallern, bereits zum zweitenmal in Kürze, kündet ein halbstündiges Feuerwerk in Heiden an. Ob legal oder illegal, wir finden jedes Feuerwerk, auch diejenigen an Silvester und am 1.

Drucken
Teilen

Es ist Mitternacht von Samstag auf Sonntag. Ein Schwarm von Knallern, bereits zum zweitenmal in Kürze, kündet ein halbstündiges Feuerwerk in Heiden an. Ob legal oder illegal, wir finden jedes Feuerwerk, auch diejenigen an Silvester und am 1. August, gegenüber Mitmenschen, Umwelt und vor allem Tieren verantwortungslos. Dasselbe gilt auch für Instanzen, die solche Bewilligungen erteilen. Wenn das jeder, der ein privates Fest feiert, machen würde, wohin führte das wohl? Es bleibt zu hoffen, dass zukünftig auf solche Feuerwerke verzichtet wird.

Fridi und Willi Rohner, Kohlplatz 7, 9410 Heiden

Aktuelle Nachrichten