Fest zu Ehren des heiligen Kilian

BÜTSCHWIL. Diesen Samstag, 27. Juni, 18.30 Uhr wird das Patrozinium der Pfarrkirche St. Kilian Bütschwil gefeiert. Der Kirchenchor singt deutsche Gesänge in Begleitung des Orchesters. Im Festgottesdienst werden die neuen Ministranten in ihren Dienst aufgenommen.

Merken
Drucken
Teilen

BÜTSCHWIL. Diesen Samstag, 27. Juni, 18.30 Uhr wird das Patrozinium der Pfarrkirche St. Kilian Bütschwil gefeiert. Der Kirchenchor singt deutsche Gesänge in Begleitung des Orchesters. Im Festgottesdienst werden die neuen Ministranten in ihren Dienst aufgenommen. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt der Pfarreirat zum Apéro, und die Musig Bütschwil spielt ein Ständchen. Die sieben Ministranten aus Bütschwil, die vom 31. Juli bis 7. August am internationalen Ministranten-Treffen in Rom teilnehmen, verkaufen Kilianszöpfe. Mit dem Erlös finanzieren sie einen Teil der Reisekosten. Ebenfalls wird im Gottesdienst die Projektarbeit der Oberstufenschüler Simon Manser und Christoph Stillhart der Öffentlichkeit präsentiert. Sie haben im Massstab 1:50 ein eindrückliches Modell der Kilianskirche geschaffen. (pd/aru)