Feines Ambiente am Markt

GANTERSCHWIL. Er gehört zu den kleinen, aber äusserst feinen, besticht durch sein unverwechselbares Ambiente, lässt Herzen höher schlagen und Augen leuchten. Der Weihnachtsmarkt des Kulturvereins Ganterschwil findet am Mittwoch, 25. November, von 17 Uhr bis 20.30 Uhr auf dem Schulhausplatz statt.

Merken
Drucken
Teilen

GANTERSCHWIL. Er gehört zu den kleinen, aber äusserst feinen, besticht durch sein unverwechselbares Ambiente, lässt Herzen höher schlagen und Augen leuchten. Der Weihnachtsmarkt des Kulturvereins Ganterschwil findet am Mittwoch, 25. November, von 17 Uhr bis 20.30 Uhr auf dem Schulhausplatz statt. An über 40 Marktständen findet man Handgefertigtes aus Holz, Glas, Wolle, Stoff, Keramik, Metall und Papier. Geschenke, besondere Leckereien, Schmuck, festliche Dekorationen oder bezaubernde Adventsfloristik sind liebevoll ausgestellt. Musikalisch wird der Marktabend bereichert von der Musikgesellschaft Ganterschwil.

Im Werkraum des Primarschulhauses bietet die Pfadi Rüdberg die Gelegenheit, eigene Kerzen zu ziehen. Wer also auf dem Markt selber nicht das passende Geschenk finden sollte oder genug hat vom geschäftigen Markttreiben, kann in Ruhe eine Kerze ziehen. Als Attraktion für die Jüngeren ist die Geschichtenerzählerin Ursula Rosa mit ihrem wunderschön weihnachtlich dekorierten «Gschichtewage» vor Ort und taucht mit ihrem Publikum in stimmungsvolle Erzählungen ein. Da strahlen Kindergesichter, und auch Grosse sind gern gesehene Gäste im «Gschichtewage». Wer beim MarktbummeI ein Knurren im Magen vernimmt, kann seinen Hunger mit Suppe oder Hot Dog und seinen Durst mit Punsch, Glühwein oder Jagertee im Beizli des Kulturvereins stillen und sich dort aufwärmen. Daneben werden auf dem Markt feines Raclette, heisse Marroni, Grittibenzen und allerlei Süsses angeboten. Der Kulturverein freut sich auf viele Gäste. (pd)