Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

FDP Teufen nominiert Altherr

TEUFEN. Nach dem Rücktritt von Walter Grob als Gemeindepräsident wurde von der FDP Teufen eine Findungskommission eingesetzt. Als Ergebnis hat der Vorstand der FDP gemäss Mitteilung einstimmig Reto Altherr als Kandidaten vorgeschlagen.

TEUFEN. Nach dem Rücktritt von Walter Grob als Gemeindepräsident wurde von der FDP Teufen eine Findungskommission eingesetzt. Als Ergebnis hat der Vorstand der FDP gemäss Mitteilung einstimmig Reto Altherr als Kandidaten vorgeschlagen. In der Podiumsdiskussion der letzten Woche hat Altherr überzeugt. Neben seiner politischen Erfahrung und den Sachkenntnissen hat der Kandidat der FDP Teufen gezeigt, dass er konsensorientiert ist und Ruhe und Stabilität in die Führung der Gemeinde bringen wird. Das sind notwendige Voraussetzungen, damit ein Neustart gelingt. Aus diesem Grund waren die Mitglieder der FDP Teufen einstimmig der Meinung, dass Reto Altherr der geeignete Gemeindepräsident ist, welcher den Aufgaben gewachsen ist und der diese mit dem erneuerten Gemeinderat mit Erfolg anpacken wird. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.