Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FDP stellt Kandidatin auf

Schönengrund Für die Ergänzungswahlen in den Kantonsrat vom 8. April schlägt die FDP Schönengrund Gemeinderätin Nicole Graf vor. Dies schreibt die Partei in einer Mitteilung. Die Wahl ist nötig, um die Nachfolge von Hans Brunner zu bestimmen. Der Gemeindepräsident von Schönengrund hat seinen Rücktritt als Kantonsrat eingereicht.

Nicole Graf wohnt seit sieben Jahren in Schönengrund und ist seit drei Jahren Mitglied des Gemeinderates. In dieser Eigenschaft präsidiert die 48-Jährige unter anderem die Ortsplanungskommission und die Baubewilligungskommission. Zudem ist sie Mitglied des Gemeindeführungsorgans sowie der Finanz- und Steuerkommission. Beruflich ist Graf seit acht Jahren als Steuerkommissärin beim Kanton tätig. In ihrer Freizeit ist sie Aktivmitglied bei der Musikgesellschaft Schönengrund-Wald sowie auch regelmässiger Gast beim Endschiessen der örtlichen Schützengesellschaft. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.