Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FDP portiert Orlando Simeon

KIRCHBERG. Drei Tage nach Bekanntgabe der Kandidatur des Sozialdemokraten Donat Ledergeber für das Amt des Kirchberger Schulratspräsidiums empfiehlt der Vorstand der FDP-Ortspartei Orlando Simeon zur Wahl. Nominiert werden soll er am 24. Februar. Damit ist so gut wie sicher, dass es am 29.

KIRCHBERG. Drei Tage nach Bekanntgabe der Kandidatur des Sozialdemokraten Donat Ledergeber für das Amt des Kirchberger Schulratspräsidiums empfiehlt der Vorstand der FDP-Ortspartei Orlando Simeon zur Wahl. Nominiert werden soll er am 24. Februar. Damit ist so gut wie sicher, dass es am 29. Juni zu einer Kampfwahl kommen wird.

Orlando Simeon ist ausgebildeter Reallehrer. Während der neunjährigen Lehrtätigkeit amtete er als Schulvorsteher und unterrichtete gleichzeitig mit einem kleinen Lehrauftrag an einer gewerblichen Berufsfachschule. Nach abgeschlossener Weiterbildung zum Personalfachmann mit eidgenössischem Fachausweis baute er als Geschäftsführer die Fachstelle Ostschweiz auf. Im Jahre 2008 wurde die Fachstelle Ostschweiz Mediamatik in Wil gegründet, die Orlando Simeon ebenfalls als Geschäftsführer leitet. Der heute 46-Jährige wohnt seit 1999 im Dorf Kirchberg und hat seit 2005 Einsitz im Schulrat und ist selber Vater zweier inzwischen erwachsener Kinder. «Ich bin nicht auf der Suche nach einem Ersatz für meine heutige berufliche Tätigkeit», sagt Orlando Simeon und macht deutlich, dass ihm diese nach wie vor Freude macht. Das Amt des Schulratspräsidenten biete jedoch neue Herausforderungen im Bildungsbereich, die er gerne annehmen würde. (ahi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.