FDP Grub fasst Parolen

GRUB. Die FDP Grub hat kürzlich ihre Abstimmungsparolen für den 18. Mai gefasst. Die Partei sagt einstimmig Nein zur Pädophilie-Initiative, ebenso wie zur Mindestlohn-Initiative. Sie empfiehlt hingegen ein Ja zum Gripen sowie zur Hausarztmedizin-Vorlage.

Drucken

GRUB. Die FDP Grub hat kürzlich ihre Abstimmungsparolen für den 18. Mai gefasst. Die Partei sagt einstimmig Nein zur Pädophilie-Initiative, ebenso wie zur Mindestlohn-Initiative. Sie empfiehlt hingegen ein Ja zum Gripen sowie zur Hausarztmedizin-Vorlage. Schliesslich nimmt sie auch die Staatsleitungsreform an (2 × Ja). Sie ist dabei mit knappem Mehr für fünf Regierungsräte (Hauptvorlage) statt für sieben (Eventualvorlage).

SVP Wolfhalden fasst Parolen

WOLFHALDEN. Die SVP Ortspartei Wolfhalden hat zur kommenden Abstimmung am 18. Mai die Parolen gefasst. Die Teilrevision der Kantonsverfassung wird zur Ablehnung vorgeschlagen. Der Bundesbeschluss über die medizinische Grundversorgung wird nicht unterstützt, und die Pädophilen-Initiative wollen die Mitglieder ablehnen. Auch die Mindestlohn-Initiative wird abgelehnt. Die Gripen-Beschaffung unterstützt die SVP Ortssektion Wolfhalden.

Aktuelle Nachrichten