FDP AR mit neuer Präsidentin

HEIDEN. An der ordentlichen Delegiertenversammlung der FDP Appenzell Ausserrhoden am Mittwochabend im Kursaal Heiden wurde Monika Bodenmann-Odermatt zur neuen Präsidentin gewählt.

Drucken
Teilen
Monika Bodenmann-Odermatt Neue Präsidentin FDP Appenzell Ausserrhoden (Bild: apz)

Monika Bodenmann-Odermatt Neue Präsidentin FDP Appenzell Ausserrhoden (Bild: apz)

HEIDEN. An der ordentlichen Delegiertenversammlung der FDP Appenzell Ausserrhoden am Mittwochabend im Kursaal Heiden wurde Monika Bodenmann-Odermatt zur neuen Präsidentin gewählt. Die Kantonsrätin aus Waldstatt war einzige Kandidatin für die Nachfolge der bisherigen Co-Präsidenten Monica Sittaro und Willi Eugster. Die 51-Jährige ist Verwaltungsratspräsidentin der Appenzellerland Tourismus AG. Bodenmann-Odermatt will die Basisarbeit der FDP stärken, die Kommunikation der Partei verbessern und politische Themen früher besetzen. In der Parteileitung der Ausserrhoder FDP gab es noch weitere personelle Rochaden. Neu gehören Kathrin Alder-Preisig, Urs Corradini, Patrick Kessler, Christine Moser, Iwan Schnyder und Monika Gessler dem Gremium an. Diskussionen gab es an der Delegiertenversammlung zur Jahresrechnung 2015. Weil diese Mängel aufwies, wurde sie zurückgewiesen. (cal)

Aktuelle Nachrichten