Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Favoritenposition erreicht

Radball Das Mosnanger-Radball-Team mit Rafael Artho und Björn Vogel ist nach der zweiten Europameisterschafts-Qualifikationsrunde ohne Niederlage. Nach der ersten Runde in Mosnang führte Mosnang mit drei Punkten Vorsprung vor Frauenfeld und vor Altdorf 1 mit sechs Punkten Vorsprung. Für die zweite Runde ging es nach Altdorf. Im ersten Spiel gegen Altdorf 3 erspielte das Team einen klaren Sieg mit 7:3. Im Spiel gegen Altdorf 2, das zweite Spiel, gewannen Rafael Artho und Björn Vogel gegen die Innerschweizer mit 6:1. In den Runden gegen Frauenfeld und Altdorf 1 ging es um die Tabellenführung. Mosnang gewann auch das dritte Spiel gegen Altdorf 1 klar mit 5:1 und untermauerte seine Favoritenposition. Im letzten Spiel trafen sie auf Frauenfeld. Dieses wurde vom RMV Mosnang vorgeführt. Die Mosnanger siegten mit 7:2. Ein Blick auf die Tabelle nach zwei Runden zeigt, dass Björn Vogel und Rafael Artho mit grossen Schritten Richtung EM-Qualifikation unterwegs sind. In acht Spielen mit 51 Toren haben sie nur 13 Gegentreffer erhalten. (pd/lim)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.