Fast eine Million investieren

Die Investitionsrechnung des Bezirks Oberegg prognostiziert für nächstes Jahr bei Ausgaben von 1,02 Mio. Franken und Einnahmen von 40 000 Franken eine sehr hohe Zunahme der Nettoinvestition von 980 000 Franken.

Merken
Drucken
Teilen

Die Investitionsrechnung des Bezirks Oberegg prognostiziert für nächstes Jahr bei Ausgaben von 1,02 Mio. Franken und Einnahmen von 40 000 Franken eine sehr hohe Zunahme der Nettoinvestition von 980 000 Franken. Diesen Betrag begründet die Bezirkskanzlei Oberegg in ihrer gestrigen Mitteilung insbesondere durch die Strassenabtretung an den Kanton Appenzell I. Rh. von rund 920 000 Franken. (bk)