Fasnacht statt Schule

Trotz eisigem Wind sind gestern nachmittag die Ennetbühler Kinder verkleidet durch das Dorf gezogen, statt die Schulbank zu drücken. Organisiert haben den Umzug die Lehrer der Primarschule, unterstützt von der Musikgesellschaft Ennetbühl und deren Guggenmusik.

Drucken
Teilen
Bild: Rouven Kuster

Bild: Rouven Kuster

Trotz eisigem Wind sind gestern nachmittag die Ennetbühler Kinder verkleidet durch das Dorf gezogen, statt die Schulbank zu drücken. Organisiert haben den Umzug die Lehrer der Primarschule, unterstützt von der Musikgesellschaft Ennetbühl und deren Guggenmusik. Zum Schluss gab es Getränke und Kuchen – gebacken vom Frauenverein. (rok)