Familiengottesdienst für Menschen mit Handicap

WALZENHAUSEN. Am Sonntag wird ein Familiengottesdienst für und mit behinderten Menschen gefeiert. Der Anlass in der reformierten Kirche beginnt um 10 Uhr. Er wird musikalisch vom Insieme-Chor Goldach unter der Leitung von Meie Lutz gestaltet. Im Anschluss wird zum Kirchenkaffee eingeladen.

Merken
Drucken
Teilen

WALZENHAUSEN. Am Sonntag wird ein Familiengottesdienst für und mit behinderten Menschen gefeiert. Der Anlass in der reformierten Kirche beginnt um 10 Uhr. Er wird musikalisch vom Insieme-Chor Goldach unter der Leitung von Meie Lutz gestaltet. Im Anschluss wird zum Kirchenkaffee eingeladen.

Schlusskonzert des Singwochenendes

WALZENHAUSEN. In der reformierten Kirche erklingt morgen Sonntag, um 16.30 Uhr, das Schlusskonzert des Appenzeller Singwochenendes. Das Motto lautet «Geistliches und Weltliches». Dabei ist A-Capella-Chormusik aus fünf Jahrhunderten zu hören. Der bekannte Blockflötist Hanspeter Küng spielt im Wechsel mit dem Projektchor Heiteres und Besinnliches.

Erster Schritt auf dem Firmweg

HERISAU. Am Montag findet um 20 Uhr im katholischen Pfarreiheim der Informationsabend für den Firmweg 2015/16 der Seelsorge-Einheit Appenzeller Hinterland statt. Der Firmweg heisst «Firmung ab 18». Der Anlass richtet sich an alle Interessierten, die den Firmweg noch nicht gegangen sind.

Lesung von Arthur Steiner

WALDSTATT. Lyrikautor Arthur Steiner war lange Pfarrer der Kirchgemeinde Stein. Nun liest er morgen, um 16 Uhr, im Otto Bruderer Haus aus seinem neuen Erzähl-Band. Der Anlass ist auch die Finissage der Gastausstellung des Trogner Künstlers Werner Meier im Künstlerhaus an der Mittelstrasse 12. Meier umrahmt die Lesung mit seinem Geigenspiel, begleitet von Christian Fitze am Hackbrett. Ein Apéro rundet die Veranstaltung ab.