Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Familienforum mit Linard Bardill

Grenzen Morgen Samstag von 9 bis 12 Uhr wird in der Aula Gringel in Appenzell ein Forum für Eltern, Kinder und weitere Fachpersonen angeboten. «Wer setzt wem Grenzen und wenn ja, warum?» lautet das Thema dieses Vormittags.

Grenzen Morgen Samstag von 9 bis 12 Uhr wird in der Aula Gringel in Appenzell ein Forum für Eltern, Kinder und weitere Fachpersonen angeboten. «Wer setzt wem Grenzen und wenn ja, warum?» lautet das Thema dieses Vormittags. Der Musiker und Autor Linard Bardill und die Puppenspielerin Claudine Kölbener werden die Workshops leiten. Am Nachmittag findet ein Konzert von Linard Bardill statt.

Einmalig in der Schweiz ist das Konzept, dass sich Kinder und Eltern an einer Veranstaltung gemeinsam mit dem gleichen Thema beschäftigen. Organisiert wird dieser Anlass von der Evangelisch-reformierten Landeskirche beider Appenzell in Zusammenarbeit mit der Pro Juventute AR, der Famidea und der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Appenzell. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos und ab vier Jahren möglich. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.