Fahrerflucht nach Streifkollision

APPENZELL. Vergangenen Samstagabend fuhr laut der Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden um 18.45 Uhr ein weiss-schwarzer Smart der Marke Smart mit Innerrhoder Kennzeichen im Dorfzentrum Appenzell von der Engelgasse her die Kaustrasse aufwärts.

Drucken
Teilen

APPENZELL. Vergangenen Samstagabend fuhr laut der Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden um 18.45 Uhr ein weiss-schwarzer Smart der Marke Smart mit Innerrhoder Kennzeichen im Dorfzentrum Appenzell von der Engelgasse her die Kaustrasse aufwärts. Auf der Höhe der Turnhalle Wühre konnte ein entgegenkommendes Fahrzeug eine Kollision mit dem Smart, der in Schlingerfahrt und ohne eingeschaltete Scheinwerfer unterwegs war, durch ein Ausweichmanöver verhindern. Bei der Weiterfahrt des Smart-Lenkers kam es kurz danach mit einem Auto, das auf der Kaustrasse aus einem Parkplatz heraus gefahren war, zu einer Streifkollision. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Smart-Lenker setzte die Fahrt in Richtung St. Antonstrasse fort. Das Verursacherfahrzeug wurde kurze Zeit später aufgefunden.

Die Kantonspolizei Innerrhoden bittet um sachdienliche Hinweise, Tel. 071 788 95 00.

Aktuelle Nachrichten