Experimentieren mit Farben

Bis am 16. Januar 2016 stellt Roswitha Curiger in der Hirslanden-Klinik am Rosenberg in Heiden ihre Bilder aus. Ihre Ausstellung nennt sie «Farbklänge».

Merken
Drucken
Teilen
Die Künstlerin Roswitha Curiger schöpft ihre Ideen aus der Natur und dem Alltag. (Bild: pd)

Die Künstlerin Roswitha Curiger schöpft ihre Ideen aus der Natur und dem Alltag. (Bild: pd)

HEIDEN. Lebensfreude und Lebendigkeit prägen die Bilder von Roswitha Curiger. Es ist Kunst, welche sich nicht wichtig nimmt, kein Kopfzerbrechen bereitet, sondern leicht zugänglich ist. Mit diesen Worten charakterisierte Felicitas Leibundgut, St. Gallen, in ihrer Laudatio die Bilder von Roswitha Curiger an der Vernissage in der Hirslanden-Klinik Am Rosenberg in Heiden.

Inspiration aus der Natur

Roswitha Curiger hat Freude am Experimentieren mit Farben, Formen und verschiedenen Materialien. Die Familienfrau und ehemalige Kindergärtnerin ist seit elf Jahren als Maltherapeutin in ihrem Malatelier in Widnau sowie in Institutionen tätig. Als Kunstschaffende schöpft sie ihre Ideen aus der Natur und dem Alltag. Wichtig sind für sie das Licht, das Luftige, die Schöpfung, der Himmel, aber auch Menschen und ihre Gefühle. Das Energiezentrum der Bilder aber sind die Farben. Sie regieren das Bild und geben sozusagen den Ton an.

Mit der Farbwahl, dem Spiel von kalt und warm, von hell und dunkel, von leuchtend und trüb gestaltet Roswitha Curiger ihre dynamischen Farbenlandschaften. Neben den leuchtenden Farben stellen die Flächen eigenständige Bildelemente dar, deren Form, Grösse, Strukturierung und Lage innerhalb des Bildes unterschiedliche Spannungen erzeugen.

Gefühl von Harmonie

Roswitha Curiger nennt ihre Ausstellung «Farbklänge». So wie sich aus gleichzeitig erzeugten Tönen ein Klang ergibt, entsteht aus den Farben eine Farbenlandschaft, die in den Augen tönt und summt und singt wie eine Melodie. Die Bilder der Künstlerin strahlen trotz ihrer Lebendigkeit ein Gefühl von Harmonie aus und fordern den Betrachter dazu auf, sich auf die Farbenklänge von Roswitha Curiger einzulassen. Die Ausstellung in der Hirslanden-Klinik am Rosenberg in Heiden dauert bis am 16. Januar 2016. (pd)