ETH-Präsident kommt nach Wil

REGION. Die beiden FDP-Ortsparteien Münchwilen und Wil führen am Mittwoch, 12. August, eine öffentliche Podiumsveranstaltung durch zum Thema «ETH-Standort Wil-Münchwilen – mehr als eine Vision?». Die Veranstaltung findet um 19.30 Uhr in der Autowelt von Rotz in Bild bei Wil statt.

Drucken
Teilen

REGION. Die beiden FDP-Ortsparteien Münchwilen und Wil führen am Mittwoch, 12. August, eine öffentliche Podiumsveranstaltung durch zum Thema «ETH-Standort Wil-Münchwilen – mehr als eine Vision?». Die Veranstaltung findet um 19.30 Uhr in der Autowelt von Rotz in Bild bei Wil statt. Als Referent und Podiumsteilnehmer hat sich ETH-Präsident Fritz Schiesser angemeldet. Weitere Teilnehmer sind die Direktoren der IHK St. Gallen und Thurgau, Kurt Weigelt und Christian Neuweiler, die Thurgauer Ständerätin Brigitte Häberli sowie die Stadtpräsidentin von Wil, Susanne Hartmann, die Gemeindepräsidenten von Sirnach und Münchwilen, Kurt Baumann und Guido Grütter, sowie der Zuzwiler FDP-Kantonsrat Marc Mächler. (red.)