Eschler-Gruppe

Mitten während der Krisenjahre zwischen den beiden Weltkriegen gründete Christian Eschler 1927 in St. Gallen das Unternehmen. 1935 siedelte er nach Bühler über, wo er das Gebäude einer leerstehenden Stickereifabrik bezog.

Merken
Drucken
Teilen

Mitten während der Krisenjahre zwischen den beiden Weltkriegen gründete Christian Eschler 1927 in St. Gallen das Unternehmen. 1935 siedelte er nach Bühler über, wo er das Gebäude einer leerstehenden Stickereifabrik bezog. Nach dem Tod des Vaters übernahmen 1966 Christian junior und Kurt die Geschäftsleitung. Ruhm erlangte das Unternehmen unter anderem mit Produkten für den Sportbereich. So entstanden 1968 aus Eschler-Textilien die ersten Rennanzüge für die Schweizer Skinationalmannschaft. Mit Alex, Matthias und Peter Eschler übernahm die dritte Generation die Leitung des Unternehmens. (pk)