«Es war eine schöne Zeit»

Susanne Kuster, ehemaliges Ensemblemitglied der Gründerjahre, heute Vizedirektorin des Bundesamtes für Justiz, sprach vor ihrem Auftritt ihren ehemaligen Kolleginnen und Kollegen von damals aus dem Herzen: «Wir haben alle in dieser unvergesslichen Zeit an der Kanti viel profitiert.

Drucken
Teilen
Susanne Kuster ehemaliges Ensemblemitglied (Bild: alttoggenburger)

Susanne Kuster ehemaliges Ensemblemitglied (Bild: alttoggenburger)

Susanne Kuster, ehemaliges Ensemblemitglied der Gründerjahre, heute Vizedirektorin des Bundesamtes für Justiz, sprach vor ihrem Auftritt ihren ehemaligen Kolleginnen und Kollegen von damals aus dem Herzen: «Wir haben alle in dieser unvergesslichen Zeit an der Kanti viel profitiert. Nicht nur musikalisch vom Instrumentalunterricht und den Konzerten mit 'flaucanto', sondern auch menschlich bei vielen Anlässen, Reisen, internationalen Auftritten und Gegenbesuchen junger Musikinteressierter aus der ganzen Welt.

Das Einüben unserer Beiträge für heute war für uns wie ein Klassentreffen, es wurden viele farbige Erinnerungen an eine schöne Zeit wach. Wir verdanken sie zum grossen Teil dem andauernden Engagement von Wilfrid Stillhard.» (pek)