Es darf wieder gekreischt werden

Bei schönem Herbstwetter startete gestern nachmittag der Herisauer Jahrmarkt; zu den ersten Besuchern gehörten, angeführt von Gemeinderätin Ursula Rütsche, die zuständigen Behörden. Es waren aber insbesondere die Kinder und Jugendlichen, die es kaum erwarten konnten, bis es losging.

Drucken
Teilen
Bild: pk

Bild: pk

Bei schönem Herbstwetter startete gestern nachmittag der Herisauer Jahrmarkt; zu den ersten Besuchern gehörten, angeführt von Gemeinderätin Ursula Rütsche, die zuständigen Behörden. Es waren aber insbesondere die Kinder und Jugendlichen, die es kaum erwarten konnten, bis es losging. Vor allem die Mädchen waren mutig: Während die Knaben zögerten, probierten sie die halsbrecherischen Bahnen sofort aus. Der Jahrmarkt auf dem Ebnet dauert noch bis am Montagabend. (pk)

Aktuelle Nachrichten