Erzählungen aus dem Begleitprogramm

SPEICHER. Im regionalen Gottesdienst vom Sonntag, 7. Oktober, 9.30 Uhr, in der evangelisch-reformierten Kirche erzählt Susanne Sonderegger aus Speicher anhand von Bildern von ihrem Einsatz im ökumenischen Begleitprogramm in Palästina und Israel.

Drucken
Teilen

SPEICHER. Im regionalen Gottesdienst vom Sonntag, 7. Oktober, 9.30 Uhr, in der evangelisch-reformierten Kirche erzählt Susanne Sonderegger aus Speicher anhand von Bildern von ihrem Einsatz im ökumenischen Begleitprogramm in Palästina und Israel. Der Name «Begleitprogramm» ist dabei wörtlich zu verstehen. Palästinenser und Israeli werden von ausländischen Beobachtern bei ihren gewaltlosen Aktionen begleitet und im Konfliktfall durch ihre Anwesenheit geschützt. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht beim Kirchenkaffee die Möglichkeit, das Thema im Gespräch weiter zu vertiefen.