Erstes Budget nach der Fusion

Drucken
Teilen

Oberegg Nach dem Zusammenschluss von Bezirk und Schulgemeinde liegt in Oberegg erstmals ein konsolidiertes Budget vor. Bei einem Gesamtertrag von rund 8,3 Millionen Franken und einem Gesamtaufwand von rund 8,1 Millionen Franken resultiert ein Ertragsüberschuss von knapp 200 000 Franken. Dies geht aus einer Medienmitteilung hervor. Grund für den Gewinn sind diverse Umstände im Bereich Bildung. Die Erfolgsrechnung der Spezialfinanzierung Feuerwehr erwartet einen Ertragsüberschuss von 1800 Franken, jene der Assekuranz einen solchen von 78 100 Franken und die Wasserversorgung budgetiert ein Defizit von 36 700 Franken. Oberegg hat einen Selbstfinanzierungsgrad von gut 71 Prozent. Das Budget 2018 basiert auf einem unveränderten Steuerfuss von 99 Prozent (bisher Bezirk 34 Prozent und Schule 65 Prozent). (bk)