Ersatz steht bereit

An der Versammlung präsentierten sich auch die Kandidatin und die Kandidaten für die Ersatzwahlen vom 11. April in die Gemeindebehörden. Monika Sieber stellt sich als Schulpräsidentin und Gemeinderätin zur Verfügung. Die Familienfrau ist SP-Mitglied und war bis vor zwei Jahren in der Schulkommission tätig.

Drucken
Teilen

An der Versammlung präsentierten sich auch die Kandidatin und die Kandidaten für die Ersatzwahlen vom 11. April in die Gemeindebehörden. Monika Sieber stellt sich als Schulpräsidentin und Gemeinderätin zur Verfügung. Die Familienfrau ist SP-Mitglied und war bis vor zwei Jahren in der Schulkommission tätig.

Parteiunabhängig ist Urs Niederer, der ebenfalls für den Gemeinderat kandidiert.

Der ehemalige Feuerwehrkommandant ist Mitglied der Technischen Fachkommission und möchte sich vor allem im Bereich Wasser engagieren. Da er in der Kommission Wasser 2030 mitgewirkt hat, kennt er die anstehenden Herausforderungen.

Als Präsident der Geschäftsprüfungskommission stellt sich Benno Jud zur Verfügung. Er ist parteiunabhängig und gehört bereits der GPK an. Peter Schindler möchte ebenfalls GPK-Mitglied werden. Der pensionierte technische Fachmann ist parteiunabhängig, steht aber der SP nahe. (pk)

Aktuelle Nachrichten