Erinnerungen an Schulzeit

Die Vortrags- und Lesegesellschaft Toggenburg sucht für ihren Schreibwettbewerb «Schulgeschichten». Anmeldeschluss für die Geschichten ist am 12. Juli.

Drucken
Teilen

TOGGENBURG. Die einen sind schon länger aus der Schule, die anderen haben erst vor kurzem die Schultasche definitiv in den Kasten gestellt. Die einen erinnern sich mit Freude an die Jahre, in welchem sie in den Klassenzimmern gesessen sind und auf dem Pausenhof gespielt haben. Für andere waren dies die wohl schrecklichsten Jahre ihres Lebens. Eines haben alle gemeinsam: Die Schule ist ein unerschöpfliches Thema und bietet viel Raum für Geschichten und Erinnerungen an damals.

Bester Text gesucht

Die Vortrags- und Lesegesellschaft Toggenburg hat aus diesem Grund ihren diesjährigen Schreibwettbewerb unter das Thema «Schulgeschichten» gestellt. Dabei können die ausgezeichneten Schreiberinnen und Schreiber ein Preisgeld von insgesamt 2000 Franken gewinnen. Egal ob selbst erlebt, nacherzählt oder erfunden – gesucht werden die schönsten Schulgeschichten. Der bisher unveröffentlichte Text sollte nicht mehr als acht schreibmaschinengeschriebene Seiten umfassen, was einem Word-Dokument von maximal 24 000 Zeichen entspricht. Die Texte müssen anonym unter einem Kennwort eingereicht werden. Das heisst, in einem Umschlag sollen sechs Kopien des Textes gesteckt werden und in einem separaten Umschlag die Adresse der Autorin oder des Autors, um das Kennwort aufzulösen. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die im Toggenburg wohnen oder aufgewachsen sind, hier eine Schule besuchen oder besucht haben oder Mitglieder der Vortrags- und Lesegesellschaft Toggenburg sind. Die Geschichten sollten bis spätestens Ende Juni bei der VLT, Schulgeschichten-Wettbewerb, Postfach 54, 9630 Wattwil, eingereicht werden.

Auch für Kinder und Jugendliche

Für Kinder und Jugendliche wird der Schreib-Wettbewerb zum Thema Schulgeschichten mit attraktiven Preisen ebenfalls ausgeschrieben. Sie dürfen auf maximal zwei A4-Seiten ihre Geschichte schreiben, diese darf auch gestaltet sein. (pd)

Auskunft zum Wettbewerb erteilt Hans Jörg Fehle, Wattwil, unter Telefon 071 988 88 30, Mail h.j.fehle@bluewin.ch oder info@vltoggenburg.ch. www.vlt.ch