Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Erfolgreicher Nachwuchs

Schwingclub Wattwil
Susanne Forrer
Der Gewinner Werner Schlegel auf den Schultern seiner Clubkameraden Marco Forrer und David Lieberherr. (Bild: PD)

Der Gewinner Werner Schlegel auf den Schultern seiner Clubkameraden Marco Forrer und David Lieberherr. (Bild: PD)

Am Samstag, 8. April, begann die Freiluftsaison der Jungschwinger in Kaltbrunn am Buebeschwinget. Es nahmen 29 Jungschwinger des Schwingclubs Wattwil und Umgebung teil. Wir durften in der Kat A 2002/2003 auch zwei Schlussgangteilnehmer stellen: Werner Schlegel aus Hemberg gewann gegen Marco Forrer aus Stein.

Insgesamt durften elf Jungschwinger eine Auszeichnung nach Hause nehmen. David Forrer, Stein, war das erste Mal an einem Schwingfest und durfte sogleich seine erste Auszeichnung in Empfang nehmen.

Susanne Forrer

Auszug der Rangliste Kat.A 2002/2003: 1. Werner Schlegel Hemberg 60.00; 3. David Lieberherr Ennetbühl. 57.75; 4. Marco Forrer Stein. 57.50; 10a Sammy Abderhalden Stein 55.75. Kat.B 2004/2005: 3b. Ueli Bleiker Uelisbach 57.75; 4. Dominik Brunner Bächli (Hemberg). Kat C 2006/2007: 3b. Kaiser Daniel Wattwil 58.00; 6. Büsser Lars Goldingen (schwingt für Wattwil )57.00; 8c.Bleiker Toni Uelisbach 56.50; 11d.Kaiser Daniel Wattwil. Kat D.2008/2009: 6f Forrer David Stein 56.75. Diese Jungschwinger sind alle mit einer Auszeichnung nach Hause gegangen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.