Erfolgreiche Lernende in Ebnat-Kappel

An der Offa in St. Gallen wurden die besten Arbeiten des Schreinerlehrlingswettbewerbs gekürt. Insgesamt siebzig Lernende nahmen am diesjährigen Lehrlingswettbewerb der Schreinerinnen und Schreiner des Kantons St. Gallen teil.

Anja Störi
Drucken
Teilen
Die erfolgreichen Lernenden der Gebr. Scheiwiller AG: Melanie Rüegg (links) und Corina Reich. (Bild: pd)

Die erfolgreichen Lernenden der Gebr. Scheiwiller AG: Melanie Rüegg (links) und Corina Reich. (Bild: pd)

An der Offa in St. Gallen wurden die besten Arbeiten des Schreinerlehrlingswettbewerbs gekürt.

Insgesamt siebzig Lernende nahmen am diesjährigen Lehrlingswettbewerb der Schreinerinnen und Schreiner des Kantons St. Gallen teil. An der beliebten Frühlingsmesse Offa wurden die besten Arbeiten ausgestellt und vom Messepublikum bewertet. Zwei Lernende der Gebr. Scheiwiller AG in Ebnat-Kappel erreichten ein hervorragendes Resultat.

Zahlreiche Stunden investierten Melanie Rüegg aus Dietfurt und Corina Reich aus Ebnat-Kappel (beide 3. Lehrjahr) in den vergangenen Wochen in die Fertigung ihrer Möbelstücke. Eine Fachjury bewertete die Arbeiten und kürte die dreissig besten. Beide Lernenden der Gebr. Scheiwiller AG schafften es in die nächste Runde und durften ihre Möbelstücke an der Offa einem breiten Publikum zeigen.

Am Stand des Schreinerverbandes Kanton St. Gallen wurden die Arbeiten ausgestellt und von den Messebesuchern bewertet. Rund 3000 Personen gaben ihre Stimme ab und bestimmten somit, welche neun Lernenden ihr Möbelstück an der Holzmesse 2016 in Basel präsentieren dürfen. Die Lernenden der Gebr. Scheiwiller AG erzielten ein ausgezeichnetes Resultat. Melanie Rüegg erreichte den 2. Rang und darf mit ihrem Möbel im Herbst nach Basel reisen. Corina Reich klassierte sich auf dem ebenfalls sehr guten 13. Platz. Die Gebr. Scheiwiller AG freut sich über diesen Erfolg und gratuliert herzlich zur tollen Leistung.

Aktuelle Nachrichten