Erfolgreiche Gewerbeausstellung

Über 40 Betriebe präsentierten ihre Produkte an der Urnäscher Gewerbeausstellung «Gwerb» in der Schulanlage Au. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher fanden den Weg nach Urnäsch und statteten der Ausstellung einen Besuch ab. Das Fazit der Veranstalter fällt durchwegs positiv aus.

Martina Brassel
Merken
Drucken
Teilen

Urnäsch. Während drei Tagen präsentierten über 40 Betriebe, vorwiegend aus Urnäsch, auf rund 850 Quadratmetern ihre Produkte. Die Gewerbeausstellung hatte nach einem zwölfjährigen Unterbruch erstmals wieder stattgefunden. Und zwar unter dem Motto «Urnäsch fällt aus dem Rahmen». Nicht aus dem Rahmen fiel die Ausstellung, sie war ein voller Erfolg, wie OK-Präsident Niklaus Frischknecht auf Anfrage erklärt: «Für uns war das Wetter perfekt. Wir hatten überraschend viele Besucher.» Auch die Aussteller seien mehr als zufrieden.

Vielfältige Ausstellung

Die verschiedenen Aussteller präsentierten sich im besten Licht, Besucher aus nah und fern schauten in der Turnhalle und im extra aufgebauten Zelt vorbei, um die Produkte der Betriebe zu bewundern. Zu sehen gab es allerlei. Auch die Gemeinde Urnäsch und die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden waren mit einem Stand vor Ort.

Mit viel Musik

Das Rahmenprogramm war abwechslungsreich. Am Samstag trat Musiklehrerin Marianne Bänziger mit verschiedenen Schülern auf, am öffentlichen Abend sorgte das Akkordeonduo Urs Meier/Remo Gwerder für Stimmung. Der Brunch am Sonntagmorgen, musikalisch umrundet vom Buebechörli Urnäsch, war ebenfalls ein Erfolg. «Die Leute haben es genossen, gemütlich zusammenzusitzen, etwas zu essen, und sich für die Produkte des Gewerbes begeistert», so Niklaus Frischknecht.

Wann die nächste Gewerbeausstellung stattfindet, ist noch offen. Es dürfte aber wieder einen Unterbruch von mehreren Jahren geben.