Erfolge für Herisauer am Säntis-Cup

220 Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, Finnland und England beteiligten sich am 30. Säntis-Cup im Sportzentrum. Gleich mehrere Spitzenränge belegten die Mitglieder des Eislaufvereins Herisau.

Jesko Calderara
Drucken
Teilen

EISKUNSTLAUF. Am Osterwochenende stand das Sportzentrum im Zeichen des Eiskunstlaufs. 220 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, Finnland und England nahmen am 30. Säntis-Cup teil. Angefeuert wurden sie von ihren Trainerinnen, Familienangehörigen und Bekannten auf der Tribüne. Die Läuferinnen und Läufer im Alter von ungefähr 5 bis 25 Jahren bewegten sich elegant und leicht über das Eis. Gleich mehrere Spitzenplätze am internationalen Breitensportanlass erreichte der gastgebende Eislaufverein Herisau und Umgebung. Zudem stellte er mit Jacqueline Glogg die diesjährige Säntis-Cup-Siegerin.

Resultate unter: www.skating.ch/evherisau

Aktuelle Nachrichten