Erfolge für einheimische Pferdesportler

Schweizer Meisterschaften der Islandpferde

Roger Scherrer
Drucken
Teilen
Indira Scherrer wird von OK-Präsident Roger Scherrer beglückwünscht. (Bild: PD)

Indira Scherrer wird von OK-Präsident Roger Scherrer beglückwünscht. (Bild: PD)

Vom 6. bis 9. Juli traf sich die Elite des Schweizer Islandpferdesports auf dem Reithof Neckertal in Brunnadern. Dabei ging es in den verschiedenen Kategorien und Altersklassen um die begehrten Schweizer-Meister-Titel und die Startplätze für die kommende WM im niederländischen Oirschot vom 7. bis 13. August.

Über 200 Starter waren zu diesem Grossanlass aus der ganzen Schweiz und dem Süden Deutschlands angereist. Ein internationales Richterteam, bestehend aus drei deutschen, einer finnischen und vier Schweizer Richtern und Richterinnen, bewertete die Leistungen der zahlreichen Reiter und deren Pferde.

Die 14-jährige einheimische Indira Scherrer nutzte die Gelegenheit und startete in der Alterskategorie der Jugendlichen (13 bis 17 Jahre) mit zwei verschiedenen Pferden. Ihr gelangen über das ganze Veranstaltungswochen­ende herausragende Leistungen, die dann gleich mit drei Schweizer-Meister-Titeln belohnt wurden. Sie gewann Gold in der Viergang- sowie der Fünfgang­gesamtwertung und holte sich den Meistertitel in der Töltprüfung T6. Damit war noch nicht genug, sie erritt noch eine Silber-sowie eine Bronzemedaille. Mit diesen tollen Ergebnissen war Indira dann auch die erfolgreichste Reiterin der gesamten Schweizer Meisterschaften.

Auch in der Erwachsenenklasse waren die Reiter des Reithofs Neckertal an der Spitze mit dabei. Und das in den beiden Königsdisziplinen des Islandpferdesports. Urs Strässle aus Lichtensteig erritt in der Fünfgangprüfung F1 mit der Bronzemedaille Edelmetall, Sandra Scherrer ritt in der schweren Töltprüfung T1 in den Final der besten sechs und klassierte sich am Ende auf dem fünften Rang.

In der Alterklasse der Junioren (17 bis 21 Jahre) verpasste Céline Rolli aus Brunnadern ganz knapp das Podest. Im Viergang V1 fehlten Céline bloss 0,04 Punkte zur Silbermedaille. Die kompletten Ranglisten sind unter www.reithof.ch zu finden.

Die Veranstaltung war aber nicht nur aus sportlicher Sicht ein Erfolg, denn die ganzen vier Tage herrschte in Brunnadern einmal mehr eine tolle Atmosphäre, die allen Teilnehmern, Funktio­nären, Helfern sowie allen Zuschauern ein Lächeln ins Gesicht zauberte. Wir freuen uns bereits auf nächste Mal.

Roger Scherrer