Entspannt in die Pension

Drucken
Teilen

Kirchberg Vor Kurzem lud die Clientis-Bank Toggenburg im Rahmen der Anlassreihe «Clientis verbindet» zu einem Vorsorgeanlass im «Toggenburgerhof» in Kirchberg ein. Es drehte sich alles um das Thema «Entspannt in die Pension».

Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem sich jede und jeder mit dem dritten Lebensabschnitt befassen sollte. Die Clientis-Bank Toggenburg berät ihre Kundinnen und Kunden umfassend in diesem Bereich und erläutert verschiedene Möglichkeiten, wie auf das Alter gespart werden kann. Am Anlass «Clientis verbindet – Vorsorgeanlass» zeigte Marcel Eigenmann, Pensionsplanungsexperte der Clientis-Bank Toggenburg, in einem spannenden Referat auf, was alles beachtet werden sollte. Von der Frage ob man lieber eine Rente oder das Kapital aus der Pensionskasse beziehen möchte bis hin zur Tragbarkeitsberechnung der Hypothek per Pensionierung thematisierte er verschiedene Bereiche zur Pensionsplanung. «Wichtig ist vor allem, dass man sich frühzeitig mit diesem Thema auseinandersetzt. Denn je früher man plant, desto mehr Zeit bleibt, um Optimierungsmöglichkeiten voll auszuschöpfen, damit der Kapitalbedarf im Alter gedeckt wird», so Marcel Eigenmann.

Der Tenor der rund 100 Zuhörerinnen und Zuhörer war nach dem Referat durchwegs positiv. Auch Gertrud Schmucki, Vorsitzende der Geschäftsleitung der Clientis-Bank Toggenburg, zeigte sich begeistert: «Das Thema Vorsorge beschäftigt die Besucherinnen und Besucher. Ich freue mich, dass es auf ein solch grosses Interesse stösst und der Anlass ein voller Erfolg war.» (pd)