Entscheidung im Futsal naht

FUTSAL. Am kommenden Wochenende wird in der NLB-Futsal-Meisterschaft die letzte Runde absolviert. In den sechs Achtergruppen erreichen jeweils die zwei Punktbesten die Aufstiegsspiele.

Drucken
Teilen

FUTSAL. Am kommenden Wochenende wird in der NLB-Futsal-Meisterschaft die letzte Runde absolviert. In den sechs Achtergruppen erreichen jeweils die zwei Punktbesten die Aufstiegsspiele. Aus der Region liegt Neckertal-Degersheim als Gruppendritter mit zehn Punkten in der Gruppe 6 noch aussichtsreich im Rennen. Allerdings ist die Mannschaft auf fremde Hilfe angewiesen, um doch noch auf den Aufstiegszug aufspringen zu können.

Zum einen benötigen sie am Sonntag um 12 Uhr in Rheineck gegen Futsal Uzwil drei Punkte, zum anderen muss mindestens einer der beiden Führenden (Futsal Club Internationale, Os Aprendizes, beide haben jeweils zwölf Punkte) als Verlierer vom Platz. Ein Unentschieden der zwei Spitzenteams, sie treffen nicht direkt aufeinander, könnte unter Umständen auch ausreichen. Dann käme die Fairnesswertung zum Tragen. Sollte Neckertal-Degersheim das kleine Wunder gelingen, geht es eine Woche später mit den Aufstiegsspielen weiter. (bl)

Aktuelle Nachrichten