Entgegenkommendes Auto gestreift

Drucken
Teilen

Lütisburg Kurz nach 14.30 Uhr ist es am Sonntag auf der Strasse Neugonzenbach zu einer Streifkollision zwischen zwei Autos gekommen. Der 36-jährige unfallverursachende Fahrer war alkoholisiert, teilt die Kantonspolizei St. Gallen mit. Der 36-jährige Fahrer fuhr von Bazenheid in Richtung Bütschwil auf der Strasse Neugonzenbach. In einer Rechtskurve geriet das Auto des 36-Jährigen über die Mittelleitlinie. Gleichzeitig fuhr ein 26-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Gegenfahrbahn. Es kam zu einer Streifkollision zwischen beiden Autos. Dadurch entstand ein Sachschaden im Wert von mehreren tausend Franken. Der beim Unfallverursacher durchgeführte beweissichere Alkoholatemlufttest ergab einen positiven Wert. Dem Mann wurde der Fahrausweis von der Polizei abgenommen. (pd)