Energiewochen

Die Energiewochen in Verwaltungen und Dienstleistungsbetrieben des Aktionsprogrammes EnergieSchweiz bezwecken grundsätzlich den effizienteren Einsatz von elektrischem Strom. Dadurch werden die Energiekosten gesenkt.

Drucken
Teilen

Die Energiewochen in Verwaltungen und Dienstleistungsbetrieben des Aktionsprogrammes EnergieSchweiz bezwecken grundsätzlich den effizienteren Einsatz von elektrischem Strom. Dadurch werden die Energiekosten gesenkt. Mit dem ganzen Rahmenprogramm wird das Energiesparen aber nicht als trockene Pflichtübung, sondern als motivierende, partnerschaftliche, freiwillige Projektwoche mit allen Mitwirkenden realisiert.

Die Erfahrung zeigt, dass zwischen 10 und 20 % der elektrischen Energie ohne Komforteinbusse der Mitarbeitenden eingespart werden können. Motiviert werden die Mitarbeitenden während den Energiewochen mit Gratis-Äpfeln, Wettbewerb mit Vorschlagswesen, E-Mails mit Informationen rund ums Thema Energie und mit aktuellen Verbrauchskurven an der Infothek. Sämtliche Aktionsmittel wie Infobroschüren, Plakate und E-Mails werden von EnergieSchweiz zur Verfügung gestellt. (pd)

Aktuelle Nachrichten