Ende Holperstrecke Bleikenstrasse?

Die Bleikenstrasse zwischen Bahnbrücke und Rickenhof ist seit Jahren eine Holperstrecke und ein Flickenteppich ohne Trottoir. Seit Montag liegen die Pläne für deren Sanierung im Gemeindehaus Wattwil auf. Gebaut wird nach der Brückensanierung der SOB – im Sommer/Herbst 2013.

Hansruedi Kugler
Merken
Drucken
Teilen
Nadelöhr Bahnbrücke: Mit dem Ausbau der Bleikenstrasse soll ein durchgehendes Trottoir realisiert werden. (Bild: Hansruedi Kugler)

Nadelöhr Bahnbrücke: Mit dem Ausbau der Bleikenstrasse soll ein durchgehendes Trottoir realisiert werden. (Bild: Hansruedi Kugler)

WATTWIL. Wäre die Eisenbahnbrücke nicht, die Bleikenstrasse wäre schon längst auf ihrer ganzen Länge saniert. Der nördliche Abschnitt von der Rickenstrasse bis zur Bahnbrücke wurde vor elf Jahren saniert und auf der östlichen Seite mit einem Trottoir versehen. Nun soll der südliche Teil auf denselben Ausbaustandard gebracht werden.

Mehr zum Thema in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper vom 9. November.