Empfang für Fabian Ulmann

OBEREGG. Bester Lehrabschluss seines Jahrgangs als Elektroinstallateur in Appenzell Innerrhoden, Sieger der Regionalmeisterschaften in seiner Berufskategorie in Chur sowie Schweizer Meister bei den Swiss Skills 2014 und ausgezeichnet mit Diplom an den World Skills 2015 in São Paolo.

Drucken
Teilen

OBEREGG. Bester Lehrabschluss seines Jahrgangs als Elektroinstallateur in Appenzell Innerrhoden, Sieger der Regionalmeisterschaften in seiner Berufskategorie in Chur sowie Schweizer Meister bei den Swiss Skills 2014 und ausgezeichnet mit Diplom an den World Skills 2015 in São Paolo. Dies ist der beachtlicher Leistungsausweis des erst 22jährigen Berufsmannes Fabian Ulmann. Zurück aus Brasilien, wurde er am letzten Donnerstagabend, zusammen mit seinem Experten Christoph Meier, feierlich und mit wehenden Fahnen in Oberegg empfangen.

Kurz nachdem der letzte Postautokurs Oberegg passierte, setzte sich der Festzug, angeführt durch die Musikgesellschaft, gefolgt von den Ehrengästen, Vereinen und Gruppierungen, durchs Dorf in Bewegung. Anschliessend wurde Fabian Ulmann im Vereinssaal empfangen und mit Gratulationen für seine grossen Leistungen geradezu überhäuft. Seine gewonnenen Eindrücke vermittelte er dann auch gleich selber, in einem kurzweiligen Interview, welches mit ihm während des Abends geführt wurde. (pd)