Elf erleichterte Einbürgerungen bewilligt

APPENZELL. Das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement hat laut einer Mitteilung der Ratskanzlei Appenzell die erleichterte Einbürgerung folgender Personen im Appenzell Innerrhoden verfügt:

Merken
Drucken
Teilen

APPENZELL. Das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement hat laut einer Mitteilung der Ratskanzlei Appenzell die erleichterte Einbürgerung folgender Personen im Appenzell Innerrhoden verfügt:

Seranda Berisha, kosovarische Staatsangehörige, Tochter des Agim Kryezi, wohnhaft in Uznach; Daniela Gabriella Giordani Blatter, italienische Staatsangehörige, Ehefrau des Peter Walter Blatter, wohnhaft in Bonstetten; Virgilio Rosolino Iacopelli, italienischer Staatsangehöriger, Ehemann der Nadine Esther Iacopelli, wohnhaft in Bäretswil; Claudia Inauen, österreichische Staatsangehörige, Ehefrau des Roger Inauen, wohnhaft in St. Peterzell; Gilbert André Keller, französischer Staatsangehöriger, Ehemann der Anita Keller geborene Sutter, wohnhaft in Basel; Leonard Kryeziu, kosovarischer Staatsangehöriger, Sohn des Agim Kryeziu, wohnhaft in Uznach; Guillermo Quiros Manser, spanischer Staatsangehöriger, Sohn der Anna Lydia Quiros geborene Manser, in die Einbürgerung mit einbezogen sind die beiden Kinder Germain Quiros-Pellegrin sowie Emile Quiros-Pellegrin, wohnhaft in Wellington (Neuseeland); Sombun Vicini, thailändische Staatsangehörige, Ehefrau des Mario Armin Vicini, wohnhaft in Stein am Rhein; Jian Chen Signer, chinesische Staatsangehörige, Ehefrau des Stephan Signer, wohnhaft in Zürich. (rk)