EISHOCKEY
Der beste Meier - der Appenzeller erzielt in der NHL wieder zwei Treffer

Timo Meier ist weiter in Hochform. Zum 5:2-Auswärtssieg der San Jose Sharks gegen die New Jersey Devils steuert er zwei Tore bei. Nach 17 Saisonspielen hat der Herisauer schon 22 Skorerpunkte auf dem Konto.

Daniel Good
Drucken
Die Teamkollegen der San Jose Sharks feiern ihren Topskorer Timo Meier (Bildmitte).

Die Teamkollegen der San Jose Sharks feiern ihren Topskorer Timo Meier (Bildmitte).

Bild: Bill Kostroun/AP

Bloss noch ein Treffer fehlt Timo Meier zu seinem 100. NHL-Tor in der Regular Season. Den 98. verbuchte der 25-Jährige gegen die New Jersey Devils im zweiten Drittel zum 3:0. Meiers 99. NHL-Treffer fiel kurz vor Schluss, als die Devils ohne Goalie spielten. Meier ist trotz einer Corona-Zwangspause im Herbst der produktivste Spieler der San Jose Sharks.

Das Lob vom Chefcoach

Bob Boughner, der Coach der Sharks, war nach der Partie des Lobes voll für seinen Topksorer, der seit 2016 für die Kalifornier spielt: «Timo Meier war während all' der Jahre, in denen er bei uns ist, einer der besten Spieler im Team. Auch gegen New Jersey». Meier wurde - einmal mehr in dieser Saison - zum besten Akteur der Partie gewählt.

Boughner sagte weiter über Meier: «Ich liebe all' die kleinen Dinge, die er in dieser Saison macht. Er ist ein Spieler fürs Detail und erzielt weiter Fortschritte.» Meier hat mittlerweile 334 Partien in der Regular Season der NHL absolviert. Neben 99 Toren verbuchte er 111 Assists.

Auf der Seite der New Jersey Devils standen mit Nico Hischier und Jonas Siegenthaler zwei weitere Schweizer auf dem Eis. Hischier gab eine entscheidende Vorlage.

Die San Jose Sharks gewannen auch ihr zweites von fünf Auswärtsspielen in Folge. Schon in Chicago zwei Tage zuvor war Meier zweimal erfolgreich gewesen.

Aktuelle Nachrichten