Einweihungsfest «ComViva»

GAIS. Morgen Samstag, 29. August, von 11 bis 17 Uhr lädt die Stiftung ComViva zur Einweihung der neuen Liegenschaften an der Langgasse 42 in Gais ein. Die Eröffnungsreden um 11 Uhr halten Ernst Koller, Gemeindepräsident, und Guido Koller, Stiftungsratspräsident; Clown Mili sorgt für Unterhaltung.

Drucken
Teilen

GAIS. Morgen Samstag, 29. August, von 11 bis 17 Uhr lädt die Stiftung ComViva zur Einweihung der neuen Liegenschaften an der Langgasse 42 in Gais ein. Die Eröffnungsreden um 11 Uhr halten Ernst Koller, Gemeindepräsident, und Guido Koller, Stiftungsratspräsident; Clown Mili sorgt für Unterhaltung. Auf dem Programm stehen auch eine Festwirtschaft, Kinderattraktionen und eine Tombola.

Die Stiftung ComViva konnte Anfang Jahr die Liegenschaft «Paula-Koller-Haus» kaufen und die Nachbarliegenschaft mieten. Nach einer Umbauphase wurden die beiden Häuser im Juni bezogen. Dieses Ereignis soll nun mit dem morgigen Tag der offenen Tür gefeiert werden. Die Stiftung ComViva bietet Menschen mit geistigen, psychischen und körperlichen Beeinträchtigungen einen Wohn- und Arbeitsort an. (pd)