Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Einstufung nach Pflegebedürftigkeit

In der Schweiz gibt es zwölf Pflegestufen, die nach dem zeitlichen Pflegebedarf pro Tag eingeteilt sind. Wird eine Person in die Pflegestufe 1 eingestuft, beträgt der Pflegebedarf bis zu 20 Minuten.

In der Schweiz gibt es zwölf Pflegestufen, die nach dem zeitlichen Pflegebedarf pro Tag eingeteilt sind. Wird eine Person in die Pflegestufe 1 eingestuft, beträgt der Pflegebedarf bis zu 20 Minuten. In der Pflegestufe zwei liegt der Bedarf von 21 bis 40 Minuten und in der Pflegestufe 3 von 14 bis 60 Minuten pro Tag. In der Pflegestufe 12 schliesslich beträgt der Pflegebedarf pro Tag mehr als 220 Minuten. Diese Einstufung erfolgt in der Regel nach dem Eintritt in ein Alters- und Pflegeheim und wird nach sechs Monaten überprüft. Danach erfolgt diese Überprüfung jährlich. In Abhängigkeit von der Pflegestufe ergeben sich die Pflegekosten, die von den Bewohnern, den Krankenkassen und von der öffentlichen Hand bezahlt werden müssen. (uh)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.