Einspringen in Wolfhalden

Drucken
Teilen

Walzenhausen Am 1. Dezember 2017 hatte der aus Diepoldsau stammende Gabriel Spirig die Stelle als Grundbuchverwalter in Wolfhalden angetreten. Mit der Pensionierung von Gemeindeschreiber Edgar Schmid Ende Januar 2018 muss Wolfhalden die Stellvertretung neu regeln. Wie sich einer Mitteilung entnehmen lässt, habe sich der Gemeinderat Walzenhauses nun einverstanden erklärt, die Stellvertretung für das Grundbuchamt Wolfhalden zu übernehmen. Als Stellvertreter für das Grundbuchamt Wolfhalden amtet ab 1. Februar Grundbuchverwalter Reto Herzig. (gk)