Einsprachen sind vom Tisch

HEIDEN. Der Gemeinderat von Heiden hat den Quartierplan Klinik Rosenberg zur Genehmigung durch das Departement Bau und Umwelt verabschiedet. Dies geht aus einer Medienmitteilung hervor. Die beiden Einsprachen gegen den Quartierplan Klinik am Rosenberg seien vom Gemeinderat bearbeitet worden.

Drucken

HEIDEN. Der Gemeinderat von Heiden hat den Quartierplan Klinik Rosenberg zur Genehmigung durch das Departement Bau und Umwelt verabschiedet. Dies geht aus einer Medienmitteilung hervor. Die beiden Einsprachen gegen den Quartierplan Klinik am Rosenberg seien vom Gemeinderat bearbeitet worden. Während der Gemeinderat auf eine der Einsprachen nicht eingetreten ist, hat eine zweite Einsprache eine geringfügige Änderung zur Folge: In die geplante Ein-stellhalle soll auf der Südostseite nur eingefahren, nicht aber auch ausgefahren werden können. Demnach wird der Ausfahrtsverkehr in jedem Fall südwestseitig geführt, was keine Auswirkungen auf benachbarte Grundstücke hat und von allen Beteiligten akzeptiert wird. Die Änderung wird, wie es heisst, als äusserst geringfügig bezeichnet, weshalb der Quartierplan nicht nochmals aufgelegt worden sei. Aufgrund der genannten Korrektur wurde die betreffende Einsprache zurückgezogen. (gk)

Aktuelle Nachrichten