Einsatz dank Steidle-Fonds

Drucken
Teilen
Die Schulkinder aus Ebnat-Kappel helfen tatkräftig bei Arbeiten im Wald mit. (Bild: PD)

Die Schulkinder aus Ebnat-Kappel helfen tatkräftig bei Arbeiten im Wald mit. (Bild: PD)

Der im Jahre 1984 vom Gründervater Max Steidle ins Leben gerufene Waldfonds ermöglicht es den Ebnat-Kappler Kindern während ihrer Schulzeit, alle drei Jahre einen Tag im Wald zu verbringen. Die Schule Ebnat-Kappel legt dabei grossen Wert auf den Fortbestand dieser Tradition. Auch diesen Sommer verweilten wiederum acht Schulklassen in den Wäldern, um bei Holzschlagräumungen und dem obligaten Tännlipflanzen Hand anzulegen. (pd/aru)