Einsatz bringt Befriedigung

Die Vorsteherschaft der Evangelischen Kirchgemeinde Kirchberg-Bazenheid-Gähwil hat zu einem gemütlichen Abend ins Kirchgemeindehaus eingeladen. Die Einladung galt den Mitarbeitenden und allen Freiwilligen, die sich für die Arbeit in der Kirchgemeinde einsetzen.

Käthy Reimer
Merken
Drucken
Teilen
In den Genuss eines unterhaltsamen Abends kamen die Freiwilligen. (Bild: pd)

In den Genuss eines unterhaltsamen Abends kamen die Freiwilligen. (Bild: pd)

Die Vorsteherschaft der Evangelischen Kirchgemeinde Kirchberg-Bazenheid-Gähwil hat zu einem gemütlichen Abend ins Kirchgemeindehaus eingeladen.

Die Einladung galt den Mitarbeitenden und allen Freiwilligen, die sich für die Arbeit in der Kirchgemeinde einsetzen. In der Begrüssung betonte Harald Frauenfelder, Präsident der Vorsteherschaft der Kirchgemeinde, dass das Angebot der Kirchgemeinde ohne die Mithilfe von Freiwilligen gar nicht zu bewältigen wäre. Um einen Überblick zu geben, rief er die Mitarbeitenden auf, sich kurz zu erheben.

Die lange Liste von Aktivitäten wie Jugendprogramme, Angebote für Senioren, Bereicherung der Gottesdienste mit Gesang und Musik und vielem mehr schloss Frauenfelder mit einem Dank an alle Anwesenden und den Worten, dass mit dem Blick aufs Ganze die Zusammenarbeit doch Befriedigung und Gottes Segen in sich birgt. Um einen Augenschein über die Vielfalt der Angebote zu bekommen, zeigte Pfarrer Treu Lichtbilder von den Anlässen. Diese sind auch auf der Homepage www.refkirchberg.ch zu finden. Dann wurde zum Essen geladen, und später trug zum unterhaltenden Teil Zauberer Claudio De Biasio aus Kirchberg bei.

Mit seinen Tricks zog er alle Blicke der Anwesenden auf sich. Wie ist es möglich, einen Ring, alle haben ihn gesehen, in die innerste und kleinste von fünf ineinanderliegenden Schachteln verschwinden zu lassen, ohne diese zu öffnen. Gerne hätte man das Geheimnis gelüftet, aber ein echter Zauberer lässt sich nicht in die Karten schauen. Trotzdem, ein grosser Applaus war ihm sicher.

Anschliessend genossen die Gäste bei Kaffee und einem feinen Dessert das gemütliche Beisammensein bis zur mitternächtlichen Stunde.