Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Einmaliger Auftritt in der Olympiahalle»

München, Nürnberg und Ulm heissen die Stationen von Beni Geel dieses Wochenende. Der Herisauer spielt Dudelsack bei den United Maniacs Pipes & Drums of St. Gallen und tritt mit dieser Band an der Bundesmusikschau in Deutschland auf.
Beni Geel Herisauer Dudelsackspieler bei den United Maniacs. (Bild: pd)

Beni Geel Herisauer Dudelsackspieler bei den United Maniacs. (Bild: pd)

München, Nürnberg und Ulm heissen die Stationen von Beni Geel dieses Wochenende. Der Herisauer spielt Dudelsack bei den United Maniacs Pipes & Drums of St. Gallen und tritt mit dieser Band an der Bundesmusikschau in Deutschland auf.

Herr Geel, Sie musizieren vor Zehntausenden Zuschauern. Wie steht es mit Lampenfieber?

Das kommt, wenn wir heute in die Olympiahalle einmarschieren und die vielen Leute sehen. Nach diesem überwältigenden Moment werde ich erfahrungsgemäss aber ruhig.

Wie kam es zu diesen Auftritten?

Die Band wurde angefragt. Dabei spielten Kontakte eine Rolle, die sich am Tattoo St. Gallen ergeben haben. Es ist eine besondere Ehre und eine einmalige Gelegenheit, bei dieser Musikschau mitzuwirken.

Hat sich die Band speziell vorbereitet, und wenn ja, wie?

Wir studierten in Zusatzproben die Marschformationen ein. Ich habe viel geübt, alleine und in kleinen Gruppen. Zum Beispiel am letzten Sonntag auf dem Breitfeld.

Was bieten die United Maniacs dem Publikum heute in der Münchner Olympiahalle?

Typisch schottische Musik mit schnellen und langsamen Stücken, und dazu eine Schweizer Einlage mit Fahnen- und Talerschwingen.

Sie spielen auch Sousaphon in der Herisauer Guggenmusik Ziegelhöttler. Gibt es Gemeinsamkeiten?

Beide Instrumente brauchen viel Luft. Seit ich Dudelsack spiele, habe ich ein grösseres Lungenvolumen, kann mit dem Sousaphon lauter spielen und erreiche höhere Tonlagen.

Was dürfen Sie beim Packen auf keinen Fall vergessen?

Das Instrument und die Bestandteile der Uniform. (mc)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.