Einführung ins Enneagramm

WATTWIL. Auch in diesem Jahr findet wieder ein Grundkurs statt. Im Februar und März kann man an sieben Abenden das Enneagramm kennen lernen. Es ist ein hilfreiches Werkzeug zur Selbsterkenntnis und Persönlichkeitsentwicklung. Jeweils donnerstags von 19.30 bis 21.

Drucken
Teilen

WATTWIL. Auch in diesem Jahr findet wieder ein Grundkurs statt. Im Februar und März kann man an sieben Abenden das Enneagramm kennen lernen. Es ist ein hilfreiches Werkzeug zur Selbsterkenntnis und Persönlichkeitsentwicklung. Jeweils donnerstags von 19.30 bis 21.30 Uhr führt die Kursleiterin Ruth Niederbäumer, ausgebildete Enneagrammlehrerin und Pfarrerin im Ruhestand, in Wattwil in diese alte Typenlehre ein. Sie kann das Menschenverständnis vertiefen und helfen, mit eigenen und fremden Verhaltensweisen und Reaktionen besser umzugehen und andere nicht mit den eigenen Vorstellungen und Erfahrungen einzuengen.

Wer sich mit dem Enneagramm auf den Weg macht, kann nach und nach erkennen, was Angst macht und lähmt, aber auch wo noch unentdeckte Fähigkeiten und Stärken sind. Nähere Informationen erteilt die Kursleiterin unter der Telefonnummer 071 988 76 00. Man kann auch ein E-Mail schreiben an ruthnie@thurweb.ch, spätestens bis Ende Januar. Der Kurs startet am Donnerstag, 7. Februar. (pd)

Aktuelle Nachrichten