Einfach Zeit haben, um Zeit zu haben

Sie waren 21 Jahre bei der Feuerwehr, seit der 7. HV Aktuar. 52 Protokolle hatten Sie verfasst und nur einmal liessen Sie sich vertreten. Was füllt nun die Lücke, welche die Feuerwehr hinterlässt?

Merken
Drucken
Teilen
Daniel Schatzmann Fourier, scheidender Aktuar, Dienstpflicht erfüllt (Bild: Olivia Hug)

Daniel Schatzmann Fourier, scheidender Aktuar, Dienstpflicht erfüllt (Bild: Olivia Hug)

Sie waren 21 Jahre bei der Feuerwehr, seit der 7. HV Aktuar. 52 Protokolle hatten Sie verfasst und nur einmal liessen Sie sich vertreten. Was füllt nun die Lücke, welche die Feuerwehr hinterlässt?

Meine Partnerin ist nicht unfroh, dass ich nun mehr Zeit habe. Ausserdem ist es schön, einfach einmal Zeit zu haben, um Zeit zu haben. Ich habe den Mut, auch mal nichts zu tun.

Fehlt Ihnen der Pager nicht?

Am Anfang hatte ich häufig das Gefühl, ich hätte ihn vergessen oder verlegt. Aber jetzt habe ich mich an das Gefühl gewöhnt, ihn nicht mehr zu tragen. Es war eine schöne Zeit und sie ist jetzt vorbei.

Welches Ereignis als Feuerwehrmann werden Sie nicht vergessen?

Vor einigen Monaten hatten wir den vermissten Schwiegervater einer ehemaligen Kollegin gesucht. Bei minus 12 Grad mitten in der Nacht, stundenlang. Der Einsatz aller trotz der Widrigkeiten ist unvergesslich. Leider wurde er tags darauf tot aufgefunden. (ohu)