Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Eine Redaktion ohne Strom

Brosmete
Patrik Kobler

Das neue Arbeitsjahr startet mit: einem Stromausfall. Na Bravo. Nichts geht mehr. Kein Licht, kein Computer, keine Kaffeemaschine. Nach den ersten Minuten des untätigen Abwartens keimt die Idee auf, die Zeitung nach alter Väter Sitte zu produzieren. Bestimmt würde in der Druckerei irgendwo eine alte Druckerpresse rumstehen. Aber dummerweise kommt man nicht einmal ins Haus rein. Die mit einem ausgeklügelten Sicherheitssystem gesicherte Türe lässt sich nicht öffnen.

Weil das Burglind-Hudelwetter nicht zum gemütlichen Plausch auf dem Gartensitzplatz einlädt, wird die Redaktionssitzung in ein Restaurant verlegt. Zaghaft werden in aller Öffentlichkeit die ersten Ideen geschmiedet: eg schlägt etwas Brisantes zum Spitalverbund vor, pk will nachfragen, ob die Lawinengefahr in Schwellbrunn gebannt ist, bei erinnert daran, dass die Redaktion sportaffin sei und rf wünscht sich etwas Innerrhodisches im Blatt - oder wenigstens etwas über Stixi & Sonja. Denn das Schlagerpaar habe eine neue Single am Start: «Mamma Maria».

Gerade noch rechtzeitig bevor er selber den Klassiker von Ricchi und Poveri anstimmen will, schalten sich die Leute von den Nachbartischen in die Diskussion ein. Man solle doch mal etwas über die Migros schreiben oder die Parkbussen oder die erfolgreiche Landfrauenköchin. Eifrig werden alle Ideen notiert und dann voller Tatendrang die Redaktion aufgesucht, wo man aber weiterhin unverrichteter Dinge im Regen steht. Die Redaktion sucht deshalb dringend eine Notunterkunft. Angebote bitte an unsere Sekretärin. Sie hat ihr Büro vorderhand im Buswartehäuschen an der Kasernenstrasse.

Patrik Kobler

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.