Eine Optimistin wird auf die Probe gestellt

Me Before You – Ein ganzes halbes Jahr Unverhofft kommt oft – das gilt auch und vor allem für die Liebe. Louisa Lou Clark wohnt in einem malerischen englischen Städtchen.

Merken
Drucken
Teilen
Louisa Lou Clark kümmert sich in «Me Before You» um den versnobten Zyniker Will Traynor. (Bild: Outnow)

Louisa Lou Clark kümmert sich in «Me Before You» um den versnobten Zyniker Will Traynor. (Bild: Outnow)

Me Before You – Ein ganzes halbes Jahr Unverhofft kommt oft – das gilt auch und vor allem für die Liebe. Louisa Lou Clark wohnt in einem malerischen englischen Städtchen. Ohne sich je ein konkretes Lebensziel vorzunehmen, hangelt sich die spleenige, kreative 26-Jährige von einem Job zum nächsten, um ihre unverdrossen fest zusammenhaltende Familie über die Runden zu bringen. Ihr sprichwörtlicher Optimismus wird jedoch mit ihrem neuesten Broterwerb erstmals auf eine harte Probe gestellt: Im «Schloss» des kleinen Ortes wird sie die Pflegerin und Gesellschafterin des wohlhabenden jungen Bankers Will Traynor, der seit einem Unfall vor zwei Jahren an den Rollstuhl gefesselt ist. Seine grosse Abenteuerlust gehört der Vergangenheit an – übrig bleibt ein Zyniker, der seine jetzige Existenz als sinnlos empfindet.

Deutsch, 110 Min., (ab 12/10)

Fr, 15.07. + Sa, 16.07. 20.15 So, 17.07. 18.00 Mi, 20.07. 20.15

L'étudiante et Monsieur Henri Sie braucht eine Wohnung. Er braucht niemand. Und doch finden die frohmütige Studentin und der übellaunige Kauz zueinander. Widerwillig akzeptiert Henri den Vorschlag seines Sohns Paul, der jungen Studentin ein Zimmer zu vermieten. Doch statt Constances Charme zu erliegen, nützt Monsieur Henri die junge Untermieterin aus, um in seiner eigenen Familie ein regelrechtes Chaos anzurichten. Die verschmitzte Feelgood-Komödie begeistert mit Wortwitz und einem grossen Herz.

F/d oder Deutsch, 98 Min. (ab 8/6)

Do, 14.07. 20.15 deutsch Mo, 18.07. 20.15 Franz./d Di, 19.07. 20.15 Deutsch

Einmal Mond und zurück Der spanische Animationsfilm erzählt von den grossen Träumen eines kleinen Jungen im Wettlauf gegen einen exzentrischen Millionär, der den Mond für sich beanspruchen will. Mike Goldwing ist ein mutiger zwölfjähriger Junge, dessen Vater und Grossvater beide Astronauten sind. Sein ganzes Leben hat er davon geträumt, beim Spiel Fang-die-Flagge? zu gewinnen. Aber am meisten wünscht er sich, seine Familie wieder zu vereinen. Doch dafür muss er die wichtigste Flagge überhaupt ergattern: jene, die von den Astronauten der Apollo XI auf dem Mond angebracht wurde. Deutsch, 97 Min., (ab 8/6)

So, 17.07. 15.00 Mi, 20.07. 15.00

Weiterhin im Programm

Le goût des merveilles – Birnenkuchen mit Lavendel Louise lebt auf einem Birnenhof in der Provence und kümmert sich seit dem Tod ihres Mannes um den Birnenanbau. Doch die Bank will den Kredit zurück, die Abnehmer zweifeln an ihrer Kompetenz und dann fährt sie auch noch einen Fremden vor ihrem Haus an. Pierre scheint anders zu sein. Der sensible Mann hilft ihr mehr schlecht als recht beim Verkauf ihrer Birnenkuchen und hat das Gefühl, etwas gefunden zu haben, das er gar nicht zu vermissen glaubte: ein Zuhause. F/d, 101 Min., (ab 6/4)

Fr, 15.07. 20.15 Sa, 16.07. 20.15 Mi, 20.07. 20.15

7 Angry Indian Goddesses Der Film ist das erste in Indien entstandene weibliche Buddy-Movie und dabei auch ein starker und bewegender Film über das Recht auf Selbstbestimmung und die Kraft der Freundschaft.

Ov/d/f 115 Min., (ab 12/10)

Mo, 18.07. 20.15, letzte Vorstellung

Nous trois ou rien

Schauspieler und Regisseur Kheiron erzählt die unglaubliche Lebensgeschichte seiner Eltern.

Ov/d, 102 Min., (ab 10/8)

Di, 19.07. 20.15, letzte Vorstellung

Ice Age – Kollision voraus Sid, Manny, Diego und der Rest der Herde verlassen ihre Heimat und begeben sich auf eine Reise voller Spass und Abenteuer. Dabei durchqueren sie exotische Länder und begegnen neuen schillernden Charakteren.

Deutsch, 88 Min., (ab 6/4)

Sa, 16.07. 17.30 So, 17.07. 15.00 Mi, 20.07. 15.00

Peggy Guggenheim – Ein Leben für die Kunst Der Dokumentarfilm zeichnet ein facettenreiches Bild der berühmten Kunst-Ikone.

Ov/d/f, 96 Min., (ab 8/6)

Do, 14.07. 20.15

Tomorrow – Demain Als Mélanie Laurent und der Aktivist Cyril Dion eine Studie lesen, die den Zusammenbruch der Ökosysteme innerhalb der nächsten 80 Jahre voraussagt, wollen sie sich nicht mit diesem düsteren Szenario abfinden.

E/f/d 118 Min. (ab 8/6)

Sa, 16.07. 17.30 So, 17.07. 18.00