Eine Million Sterne der Solidarität

HEIDEN. Heute werden in vielen Orten der Schweiz Plätze in ein Lichtermeer aus Kerzen verwandelt. Mit der Solidaritätsaktion «Eine Million Sterne», initiiert von Caritas Schweiz, soll ein Zeichen für eine gerechtere Welt und gegen Armut und Ausgrenzung gesetzt werden.

Merken
Drucken
Teilen

HEIDEN. Heute werden in vielen Orten der Schweiz Plätze in ein Lichtermeer aus Kerzen verwandelt. Mit der Solidaritätsaktion «Eine Million Sterne», initiiert von Caritas Schweiz, soll ein Zeichen für eine gerechtere Welt und gegen Armut und Ausgrenzung gesetzt werden. Auch bei der evangelischen Kirche in Heiden soll heute ein solches Lichtermeer leuchten. Um 16.30 Uhr wird die Aktion eröffnet; Alice Scherrer wird zum Thema sprechen; ein Bläserensemble aus Rehetobel wird den Anlass umrahmen; Punch und Tee und Gebäck laden zum Verweilen.